Dorf-Kamellen

Loading

Ellerkuser Dorfkamellen und Anekdoten:

Dorfkamellen und Anekdoten, Erinnerungen und Andenken, historische Schmunzler und allgemein Erinnerungswerte Geschichten, aus Vereinen, dem Alltag der Landwirte und Unternehmer oder aus so manchem Tagebuch.


Nachfolgend eine automatisierte, nicht alphabetisch geordnete Auflistung aus der Kategorie „Anekdoten“.

Die gestaute Wilde

Ein Wehr im Wildebach? Was ist denn eigentlich ein Wehr, wird sich so manch jüngere Leserschaft fragen, denn heute gibt es diese Bachlaufinstallationen ja kaum noch. Eines der Wehre, das … Diesen Beitrag lesen …

Das Heulied

Das Heulied sang Malermeister Heinrich Göbel besonders gern. Hier ist der Text. Ein niedliches Mädchen, ein junges Bluterkor sich der Landmann zur Frau. Doch sie war einem Soldaten gutund regelt … Diesen Beitrag lesen …

Des Rentners Klage

Des Rentners Klage. Aus dem Nachlass von Malermeister Heinrich Göbel Wir erinnern uns gern an die alten Zeiten mit Malermeister Heinrich Göbel, der folgendes Gedicht immer mal wieder vortrug, was … Diesen Beitrag lesen …

Audio Sammlung

Alle hier enthaltenen Audio und Video Dateien sind urheberrechtlich geschützt und aus der privaten Sammlung von KH Göbel und/oder der Sammlung der Dorfgemeinschaft Elleringhausen

Hausnamen

Ellerkuser Hausnamen Im Dorf gab es viele verschiedene Familien mit dem gleichen Namen, beispielsweise Rohde. Um die Familien und Häuser unterscheiden zu können, auch so, dass jeder weiß, welcher „Rohde“ … Diesen Beitrag lesen …

Kasseler mit Surmaus

Ellerkuser Kasseler mit Surmaus Du wit Kasseler mit Surmaus no Ellerküser Tradition kocken, un dienen Leben taubereiten. Ewer sicker doch. Hi hat de Ellerküser en ganz einfachet Rezept für Kasseler … Diesen Beitrag lesen …

Video Sammlung

Diese Seite zeigt eine nicht alphabetische Liste von Video Aufzeichnungen aus dem Erinnerungskonvolut Elleringhausens. Sobald ein neuer Filmbeitrag zur Seite hinzugefügt wird, wird dieser automatisch auch hier gelistet. Viel Spaß. … Diesen Beitrag lesen …

Des Rentners Klage

Des Rentners Klage Wir erinnern uns gern an die alten Zeiten mit Malermeister Heinrich Göbel, der folgendes Gedicht immer mal wieder vortrug, was stets für heitere Gemüter und garantierte Schmunzler … Diesen Beitrag lesen …

Schuppen und Scheunen

Unterstand und Nutzbau In Elleringhausen gibt es neben den Gemarkungen natürlich auch den Nutzen der Weide- Wald- und Ackerflächen, und wo geackert wird, da braucht es Maschinen und Geräte. Um … Diesen Beitrag lesen …

Ellerkuser Viereckwurst

Nicht nur die Form ist etwas Besonderes Ich erinnere mich an die Kindheit und an das morgendliche Frühstück bei dem Schwager Henner und meiner Schwester Renate auf dem Bauernhof, erinnere … Diesen Beitrag lesen …

Sonntags in die Waldschmiede

Eine Kurzgeschichte aus dem Jahr 2001 Die Waldschmiede und der Weg dorthin. Ein kurzer Bericht von Malermeister Heinrich Göbel zu den Aktivitäten mit Fotografien aus den Jahren 1938 und 1946. … Diesen Beitrag lesen …

Braunser Brücke

Der Bau der Braunser Brücke in 1856 Strafzahlungen auch in der Mitte von 1800 schon gang und gäbe. So sehen wir in nachfolgender Grafik, die K.H. Göbel aus der Bibliothek … Diesen Beitrag lesen …

Panik im Bienenwald

Kleiner Junge rettet großen Mann Es begibt sich zu einer Zeit, als man die Rinder zur Waldwiese bei der Waldschmiede treiben will. Die Zäune im Waldstück und an der Lichtung … Diesen Beitrag lesen …

Bauernregeln

Einige Bauernregeln zum Jahreswetter. Wo kommen Bauernregeln denn eigentlich her? Bauernregeln sind traditionelle Volksweisheiten oder Bauernweisheiten, die in Form von Reimen oder kurzen Sätzen über das Wetter, die Natur oder … Diesen Beitrag lesen …

Milch-Mix

Göbels Kuh Fanny Göbels hatten nur eine Kuh. Sie hieß „Fanny“ und wurde täglich von Emmy Göbel gemolken. Als Emmy einmal verhindert war, sollte Kalla diese Arbeit übernehmen. Er tat … Diesen Beitrag lesen …

Altdeutsche Namen

Schmunzler garantiert. Die Familien- und Hausnamen in Elleringhausen haben oft eine sehr lange Herkunftsgeschichte und wir versuchen hier, einige zu definieren. Die Ergebnisse sind aus Internetanfragen generiert, und ergeben teils … Diesen Beitrag lesen …

Schlafender Wirt

Wenn Gäste selber zapfen Einst zu Wernerts Kneipenzeit, war der „Ahle Wernert“ hinter der Theke seines Wernerts Gasthaus wieder einmal in seinem Lehnstuhl sitzend eingeschlafen. Hier sei angemerkt, er hatte … Diesen Beitrag lesen …

Milch zur Molkerei

Die Milch muss aus der Kuh, und hin zur Molkerei. Die Kühe im Dorf wollen täglich zweimal gemolken werden. Das war anno dazumal im kleinsten Kuhstall ebenso wie auf den … Diesen Beitrag lesen …

Ellerküser Mundart

De Ellerküser Mundart, man spricht es wie es sich gehört, in feinstem Ellerküser Platt. In Ellerkusen wurde freier in fast jedem House Platt geschwatzet. Dürch Infriggen ut anderen Dörpern un … Diesen Beitrag lesen …

Bau der Berghütte

Gemeinschaft macht stark Eines Tages begab es sich, das einige junge Männer mit ihren Mädels zusammen saßen, Fläschchen Arolser Pils zur Hand, nicht wirklich einen Plan, wohin, was geht, oder … Diesen Beitrag lesen …

Baum im Wind

Die Geschichte vom umgeblasenen Weihnachtsbaum Anekdotenabend im April 2023, Renate und Henner Rohde erzählen die Geschichte vom Weihnachtsbaum schmücken. Damals wurde der Weihnachtsbaum zuerst zur Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus aufgestellt, und … Diesen Beitrag lesen …

Trecker auf’m Heuballen

Erntezeit am Korbacher Weg. So begab es sich eines warmen Sommertags, dass Albert mit seinem großen Schlepper die Rundballenpresse ankoppelte und aufs Feld am Korbacher Weg traktorierte. Dort angelangt, wurde … Diesen Beitrag lesen …

Vereinsfahrten

Vereinsfahrten seit 1955 Die Geselligkeit kam und kommt im Leben des TSV nicht zu kurz. Unser schönes Örtchen ist zwar wunderschön gelegen, aber man muss ja auch mal schauen, was … Diesen Beitrag lesen …

Ofenkuchen

Ofenkuchen a` la Oma Grete Achtung: Die unten angegebene Menge reicht für 20 – 25 Personen Gebacken werden die Ofenkuchen auf einer alten Eisenplatte die gut mit Kokosfett eingeölt wird … Diesen Beitrag lesen …

Wilde

Der wilde Bach, die Wilde Wo kommt eigentlich der Name her, und was hat es mit der wilden Wilde so auf sich? Das sind Fragen, die man sich zuweilen stellt, … Diesen Beitrag lesen …

Geldklau

Der Geldklau – Erinnerung an die Schulzeit bei Lehrer Neumeyer Mitte der 50-iger Jahre war aus der Schulkasse Geld gestohlen worden. Lehrer Neumeyer konnte den Fall allein nicht aufklären so … Diesen Beitrag lesen …

Wildeflut

Hochwasser im Wildetal Da die Wilde ja zu recht ihren Namen trägt und im Laufe der Jahre schon öfter über die Ufer trat, ereignete sich Ende der 50-iger/Anfang 60-iger Jahre … Diesen Beitrag lesen …

Schul-Erinnerungen 1968

Bleibende Erinnerungen im Schulalltag sind Wandertage und Klassenfahren (aufgeschrieben von Renate Tepel) Zu unseren jährlichen Wandertagen zählten die gemeinsamen Bundesjugendspiele mit den Schülern aus Braunsen, Ober- und Niederwaroldern auf der … Diesen Beitrag lesen …

Anekdotenabend

Am 21.04.2023 fand ein Anekdotenabend im DGH Elleringhausen statt. Hintergrund dazu war das Sammeln alter, nahezu vergessener Geschichten, um diese für die nachfolgenden Generationen zu notieren. Es waren ca 20 … Diesen Beitrag lesen …

Waldecker LandBier

Es war die Stunde eines heimatnahen sentimentalen Moments in Elleringhausen. Und bis heute besteht in kleinem Auftritt, was anderswo längst vergessen in alten Schränken ruht, oder dem Zahn der Zeit … Diesen Beitrag lesen …

Beerdigung im Regen

Der Regenschirm Christiane wollte zu einer Beerdigung in Diemelstadt. Sie war etwas in Eile und es regnete stark. Sie fuhr schnell bei ihrer Schwiegermutter Renate vorbei und fragte diese, ob … Diesen Beitrag lesen …

Großfamilien

Historie Großfamilien im Waldecker Land Im Waldecker Land gab es im 19. Jahrhundert viele Großfamilien, die oft als Hofgemeinschaften oder Sippen bezeichnet wurden. Diese Familien waren meistens landwirtschaftlich tätig und … Diesen Beitrag lesen …

Polizeidinners Bruni

Neu im Dorf Elleringhausen Als junge Ehefrau von Kalla Göbel brachte ich fast täglich Briefe von unserem Malerbetrieb zu unserem Postamt, das in den 1970er Jahren bei Familie Brühmann im … Diesen Beitrag lesen …

Twister Ungnade

De Twister fehlen in Ungnade De Twister fehlen in Ungnade In Ungnade gefallen sied fief junge Männere ut Twiste in Ellerkusen. Sei hat so etliche junge Mäkes und Männere mit … Diesen Beitrag lesen …

Grünmusfresser

De Ellerk(h)user Grainmausfretter. De Ellerkuser oder „Die Elleringhäuser“ hätten eigentlich allen Grund, auf ihren Spottnamen, de Ellerkhuser Grainmausfretter (Die Elleringhäuser Grünmusfresser) stolz zu sein; erinnert er doch an einen wohl … Diesen Beitrag lesen …

Ellerkuser Sagen

Sagen von der Ellenburg und Ellerkusen. Um die Ellerküser Sagen zu erreichen benutze bitte die folgenden Buttons: So manch alter Spuk, des einen Leid , des andren Freud. Wer andern … Diesen Beitrag lesen …

Sieberinghäuser Zopfritt

Der Sieberinghäuser Zopfritt, eine Sage Aktuell, Mai 2023 wird der Siebringhäuser Zopfritt in Generalprobe aufgeführt. Mehr dazu hier: https://www.wlz-online.de/waldeck/bad-arolsen/generalprobe-fuer-landauer-festspiel-siebringhaeuser-zopfritt-92260498.html Der Sieberinghäuser Zopfritt (nach einer Sage) Ein Trupp Burschen und Mädchen … Diesen Beitrag lesen …

Klosterglocken

Die Glocken des Klosters zu Volkhardinghausen Vor fünfhundert Jahren herrschten in unserem Lande Raub und Mord. In Fehde- und Raubzügen verheerten Raubritter das Land. Ihre Losung war:Reiten und Rauben ist … Diesen Beitrag lesen …

Hollen

Kleine Leute, die Hollen. Sagenhaftes. Von KH Göbel Januar 2023 aufgefunden, von R Göbel ins Neudeutsch-Lesbare verfasst. 42. Hollen rauben Kinder. Die Hollen sind kleine Leute gewesen, die sich haben … Diesen Beitrag lesen …

Schlittenfahrt

So’ne Schlittenfahrt, die ist lustig, so’ne Schlittenfahrt, die ist schön… Dabei sind so einige dolle Kamellen und tolle Kapriolen passiert. Eine Schlittenfahrt Video Eine Schlittenfahrt am Mühlenberge.Schon so lange ist … Diesen Beitrag lesen …

Zunftbaum

Der Elleringhäuser Zunftbaum Es ist nicht wirklich nachvollziehbar, woher die Idee kam, aber da „Krumen Haus“ schon seit Jahrzehnten dem Erdboden gleich gemacht worden war, bot sich der Platz nun … Diesen Beitrag lesen …

Betrieb Ellenburghof

Ellenburghof, Zweite Heimat, Düwelsloch 17.01.2023 Der Ellenburghof, die Kneipe in der es ab und an recht wild zuging, wurde aus einem alten landwirtschaftlichen Gebäude zu einer recht ansehnlichen und im … Diesen Beitrag lesen …

Teufelsloch

Als Jugendlicher erzählte man mir, dass das Teufelsloch in einem engen, verwunschenen, gefährlichen Tal liegt, wo der Weg dann Schlags an einem schroffen Felsen endet. Allein die beengte Situation dort … Diesen Beitrag lesen …

Auswanderer nach Amerika

New York 15 ten August 1852 Brief an die Heimat Elleringhausen von (G. Fr. Bartmann) Aus dem Altdeutschen ins „Neu-Leserliche“ transferiert von KH Göbel. Alle (nach heutiger Sicht) Rechtschreib- und … Diesen Beitrag lesen …

Elleringhäuser Eisenhütte

Erinnerungen an eine Zeit der Meiler, Hochöfen und Holzfuder. Nebenstehendes Wasserlaufprinzip und Baugrundzeichnung zur bildlichen Darstellung einer ehemaligen Eisenhütte in Rheinlandpfalz. Quelle https://www.kuladig.de Bei Urheberrechtsanspruch bitten wir freundlichst um eine … Diesen Beitrag lesen …

Platanenschatz

Die Dorfplatane und der vergrabene Schatz So begab es sich, dass Kindersegen anstand im Dorfe zu Ellerkusen, dem kleinen uneingenommenen und freiheitlich denkenden und stets agil sowie grazil handelnden Dorf … Diesen Beitrag lesen …

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.