TSV 1960er Jahre

Loading

60er Jahre

Bei den Neuwahlen 1960 wurde Fritz Rohde zum neuen Kassierer gewählt, alle anderen Vorstandsposten blieben erhalten. Mittlerweile wurden Faust- und Prellball immer seltener gespielt. Die Mitglieder waren vermehrt in der Leichtathletik aktiv. Hier sind besonders Walter Jeck und Alfred König mit ihren herausragenden Leistungen in Speer- und Diskuswurf zu erwähnen. Walter Jeck war 8 Jahre Kreismeister im Speerwurf.

Männer, Kugelstoßen: 1.Walter Jeck (Elleringhausen) 11,44 Meter, 2. Alfred König (Elleringhausen) 11,34 m,

Männer, Speerwerfen: 1. Walter Jeck (Elleringhausen) 42,75 m

Foto: Walter Jeck, Sieger im Kugelstoßen und Speerwerfen der Männer

Werfertag 1965
Sportfeste: Beteiligung und Erfolge 1964

Erstmals wurde auch eine Kinderturnriege unter der Leitung von Walter Jeck und Willi Paul erwähnt. Die Sängerriege, die Musikgruppe von Lehrer Neumeyer und die Frauenriege waren sehr aktiv. Seit dem Verkauf der Gastwirtschaft Wernert 1962 an Familie Schmidt, standen dem TSV keine Räumlichkeiten mehr zur Verfügung. Das brachte den Turn- und Spielbetrieb des mittlerweile 88 Mitglieder starken Vereins zum Erliegen. Gesangs- und Melodicariege trafen sich dann in der Schule (heutiges DGH), wo jedoch nicht genug Raum für sportliche Aktivitäten war. 1965 übernahm Walter Jeck die Jugendmusikgruppe. Ein Jahr später feierte die Gesangsriege ihr 40jähriges Bestehen zusammen mit dem Bezirkssängerfest in Elleringhausen. Zu den Neuwahlen im gleichen Jahr tauschten Hans Marowsky und Heinrich Göbel das Amt des Vorsitzenden und Stellvertreters. Fritz Berlitz jun. übernahm das Amt des Jugendwarts. Walter Jeck übernahm die Leitung der Leichtathletikriege. Klaus Holzmann wurde Sängerwart, kurz bevor Lehrer Radtke nach einer Pause erneut die Chorleitung übernahm. Ende der 60er Jahre waren die Elleringhäuser häufiger in Wirmighausen und Lelbach zu Quizturnieren eingeladen, da diese bereits gut ausgebaute Dorfgemeinschaftshäuser hatten. 1969 wurde der neu überarbeitete Sportplatz am Löwengraben im Rahmen des Bezirkssängerfestes eingeweiht.

Ausrichtung des Bezirkssängerfestes aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Gesangsriege 1966
Quizabend in Lelbach

Der Sportplatz über Hessen wurde zu einem Spielplatz umfunktioniert. Alle Dorfbewohner im TSV Elleringhausen haben mitgeholfen und es gab Freibier und Würstchen von unserem Metzgermeister Richard Fritz.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)