TSV Mundharmonika-Spielgruppe

Loading

Angliederung der Mundharmonika- und Flötengruppe

Die Liebe zur Musik trug Ende der 50er Jahre dazu bei, dass sich einige Turnerkameraden und -innen zu einer Mundharmonika- , Melodika- und Flötengruppe zusammenfanden. Lehrer Horst Neumeyer hat diese Gruppe aufgebaut. Mit einem Schreiben aus 1958 baten diese um Aufnahme als Sonderriege im TSV.

Antrag der Mundharmonik-Spielgruppe

In dieser Gruppe waren Horst Schluckebier, Kurt Kleinschmidt, Helmut und Erika Möde, Waltraud Figge sowie Marlene Rohde sehr aktiv. An dem Mundharmonikatreffen, für das untenstehender Antrag als Kostenzuschuss gestellt wurde, wurde nicht teilgenommen. Aber zu einem weltweitem „Hohner“-Treffen (Hersteller) im Schwarzwald sind einige Mitspieler gefahren.

Antrag um Kostenzuschuss

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)