TSV 1980er Jahre

Loading

Die achtziger Jahre im Turn und Sportverein Elleringhausen

Zur Jahreshauptversammlung 1980 wurde Karl-Heinz Göbel zum ersten Vorsitzenden und Hans Marowsky zu seinem Stellvertreter gewählt. Für das Amt des Jugendwartes wurde Heinz Peuster bestellt. Die Jugendwarte wechselten bis Anfang der 90er Jahre häufiger. So waren in den 80ern mit Wolfgang Rohde, Frank Theil, Annette Schröder, Helmut Brand, Jörg Hesse, Axel Müller, Angelika Krummel, Sandra Gerhard und Daniela Göbel als Jungendwarte viele junge Leute aktiv tätig. Die Elleringhäuser probierten in dieser Zeit eine ganze Menge neue Sportarten aus. Am Gemeindefußballturnier nahm der TSV Elleringhausen regelmäßig teil.

Gemeindefußballturnier 1984

hinten: Herbert Figge, Karl Tönepöhl, Helmut Brand, Reinhard Götte, Jörg Hesse, Wilfried Gottmann, Klaus Mumme

vorne: Uwe Kleinschmidt, Günter Zirpins, Gerd Rohde, Heinz-Ludwig Peuster, Bernd Schneider

Außerdem versuchten sich die Mitglieder beim Tischtennis und es wurde eine Gymnastikriege unter der Leitung von Hiltrud Paul ins Leben gerufen. 1980 löste sich die Volleyballriege mangels Beteiligung auf. Brunhilde Göbel ließ 1982 die Kinderturngruppe wieder aufleben. Regelmäßig nahm der TSV an den Wettkämpfen beim Ettelsberg- und Gaukinderturnfest erfolgreich teil. 1985 unternahm der TSV eine Vereinsfahrt mit Kindern zum Edersee.

Ausflug zum Edersee in 1985, wozu so ein Kleinbus doch alles gut ist 😉


Der Wanderclub wurde 1982 von Heinrich Göbel gegründet und 1995 von Fritz Gerhard übernommen.

Mit rund 30 Mitgliedern war der Gemischte Chor unter der Leitung von Walter Jeck zu dieser Zeit eine der stärksten Sparten. Heinrich Göbel gründete 1982 den Wanderclub. Die überaus aktive Sparte nahm regelmäßig mit starker Beteiligung an Veranstaltungen teil.


Tauziehen – alle ziehen an einem Strang für das Dorf

Ein Jahr später wurde mit dem Tauziehclub eine weitere Sparte eröffnet.

Tauziehen war damals in das Programm des Turnfestes aufgenommen worden, zu dem sich gestern fast 1000 Teilnehmer auf dem Willinger Ettelsberg trafen. Hier legt sich die Siegermannschaft Elleringhausen I mit Karl-Heinz Döhne als „Ankermann“ (letzter Mann) mächtig ins Zeug.

In den folgenden Jahren gewann die Gruppe unter der Leitung von Karl-Heinz Döhne mehrere Pokale, darunter den 3. Platz in der Hessenliga. 1986 wurde ein Tauziehturnier auf dem Sportplatz am Löwengraben ausgerichtet. Leider hatte niemand mit dem starken Regen gerechnet und so wurde das Turnier zu einer richtigen Schlammschlacht, an die man sich heute noch gerne erinnert. 1985 wurde Fritz Rohde für 25 Jahre Ehrenamt als Kassierer geehrt und führte sein Amt noch bis 1988 weiter aus. Tanja Hofmann siegte beim Ettelsbergfest. Als größte Sparte des TSV richtete der Gemischte Chor das 60jährige Bestehen der Gesangsabteilung gleichzeitig als Bezirkssängerfest aus. Befreundete Chöre aus dem Bezirk „Langer Wald“ und der Umgebung gestalteten den Kommersabend, das Sängerfest am Sonntagmorgen sowie das Freundschaftssingen am Nachmittag im Festzelt aus.

Jubiläumsjahr, sechzig Jahre Gesangverein des TSV Elleringhausen

Bezirkssängerfest zum 60jährigen Bestehen des Chores 1986

Das Jubiläum war der Anlass für neue Kleidung der Chrorriege. So wurden neue rote Westen für die Frauen sowie neue graue Jacken und rote Krawatten für die Männer angeschafft. in den 80er Jahren fanden außerdem einige Skatturniere im Dorfgemeinschaftshaus statt. 1989 waren mit dem Chor und dem Wanderclub nur noch 2 Sparten regelmäßig aktiv. Für das Kinderturnen wurde eine auswärtige Übungsleiterin gewonnen. 1984 wurde nach 20 Jahren Pause wieder Theater gespielt. Aufgeführt wurde das Stück „Die Ersatzbraut“ mit großem Erfolg. Zum Dorfabend am 18.Mai 1985 führte die Laienspielgruppe das Stück „Wahrheit, Liebe, Kraft und Tempo“ auf. Auch das kam beim Publikum überaus gut an. Außerdem führte eine Kinder- und Jugendgruppe das Stück „Der Herr Schulrat kommt“ auf.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)