Theater 2000 Ein Matjes singt nicht mehr

Loading

Ein Matjes singt nicht mehr (März 2000)

Ein Auszug aus der WLZ vom 6.03.2000

Laienspiel und Mundartgesang
Seit November wird fleißig für das Theaterstück geprobt.
„Kulturelle Woche in Elleringhausen“ (Foto cl)
TWISTETAL-ELLERINGHAUSEN (cl)

Mit zwei Theaterabenden und einem Mundartabend erlebt Elleringhausen vom 11. bis 18. März eine ‚kulturelle Woche. „Ein Matjes singt nicht mehr“ lautet der rätselhafte Titel des Stücks. zu dessen Aufführung die Theatergruppe im TSV am 11. und 18. März einlädt. Die Kauhlhasen aus Berndorf laden am 17. März zu einem Mundartabend ein. Alle Veranstaltungen beginnen um jeweils 20 Uhr Im Dorfgemeinschaftshaus.

Die Laienspielgruppe aus Elleringhausen ist zum elften Mal nach der „Wiederbelebung“ der Spielschar gut gerüstet. Nach vielen Übungsstunden, die seit November laufen, wird das Lustspiel in drei Akten „Ein Matjes singt nicht mehr“ – von Konrad Hansen an zwei Abenden in Szene gesetzt. Die Spielleitung liegt in den bewährten Händen von Heinz Peuster.

Der Inhalt des Stückes verspricht viel Witz und Situationskomik. Das Publikum wird nach Norddeutschland zu den Familien Semmelhack und Schoppenhauer entführt.
Eine Liebesheirat ist es nicht, die Hansi Semmelhack (Bernd Schneider) und Gudrun Schoppenhauer (Tanja Hofmann), Tochter des Fischgroßhändlers Oskar Schoppenbauer (Willi Hofmann), eingehen wollen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es im Umfeld von Bräutigam Hansi eine Person gibt. die das Glück verhindern will.

Auf Hansi warten nach einem durchzechten Junggesellenabschied noch einige verzwickte Situationen. Diese zu beobachten wird bei den Besuchern für heitere Stunden sorgen. Auf der Bühne sind außerdem die Mitwirkenden Sandra Gerhard, Marie-Luise Hofmann, Daniela Müller, Tobias Hofmann, Dieter Hofmann und Heinz-Dieter Gerhard zu erleben.

Als Souffleuse unterstützt Annemarie Schüttler-Göbel die Akteure. Bühnenaufbau und Bühnenbilder wurden wie in vielen Jahren zuvor in Eigenleistung hergestellt.

Abgerundet wird die kulturelle Woche mit einem Mundartabend der Berndorfer Kauhlhasen, die mit einer befreundeten Gruppe aus der Rhön am Freitag, 17. März, abends im Gemeinschaftshaus für beste volkstümliche Unterhaltung sorgen werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)