Haus Rohde, Bernd

Loading

Das Haus Bernd Rohde, Zur Wilde 1

Das Haus der Familie Rohde ist wahrscheinlich das älteste Haus in Elleringhausen.

Die Balkeninschrift hat folgenden Wortlaut:

Johann Georg Göbel und seine Ehefrau Hendergetta haben Gott vertraut und im Jahr 1793 dieses Haus gebaut.

(Foto: Das alte Haus Rohde, Jahreszahl unbekannt. Quelle Archiv KH Göbel)


Die Großeltern von Heinrich Rohde waren Heinrich und Karoline Rohde geb. Schalk aus Bömighausen. Henrichs Eltern Heinrich Friedrich Karl (1907-1985) und Lina Friederike (1912-2002) Rohde geb. Kesting aus Sachsenhausen hatten 3 Kinder: Lina Giesela (*1938), Helga (*1940) und Heinrich (*1943).

Heute leben in dem Mehrgenerationenhaus Heinrich und Renate Rohde geb. Göbel, Bernd und Britta Rohde geb. Morlang und Christoph Tepel und Diana Rohde-Tepel mit den 3 Söhnen Jannis, Lukas und Niklas.

Haus Bernd Rohde im Jahr 2023

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)