Schule 1945 – 1954

Loading

Lehrer Fritz Radtke 1945 – 1954

Fritz Radtke kam 1945, aus Schlesien vertrieben, als Lehrer nach Elleringhausen. Er wohnte mit seiner Familie in der alten Schule.? Noch im gleichen Jahr begann er neben seiner Tätigkeit als Lehrer mit dem Wiederaufbau des Männerchores, wurde Organist und übernahm die Leitung des Kirchenchores, welcher zum größten Teil aus Frauen bestand. Bis 1954 führte er den Dirigentenstab. Danach wurde er versetzt. 1966 war er schon nach Mühlhausen versetzt. In dieser Zeit übernahm er erneut die Leitung des gemischten Chores, welcher 1960 gebildet wurde. Anlässlich des 50- jährigen TSV- Jubiläums am 30.05.1970 wurde Fritz Radtke vom TSV- Vorsitzenden Hans Marowsky und vom Bürgermeister Erhard Müller für seine hervorragende Leistung und sein Wirken in der Gemeinde

Elleringhausen geehrt. Lehrer Radtke verbrachte seinen Ruhestand in Korbach.

1947/48 1.-4.Schuljahr

1947/48 1.-4.Schuljahr

  1. Lehrer Radtke
  2. Christel Wüsten (Mutter war eine geb. Klein-Kappel-Mühle)
  3. Emma Fingerhut (verheir. Müller)
  4. Helga Rohde (Schwester von Heinrich Rohde)
  5. Gerlinde Baier (Flüchtling/ wohnte bei Figgen (Lehmkuhle))
  6. Helga Brühmann (verheirat. Rohde)
  7. Ilsa Weber (verheirat. Meier, Dehringhausen/ (Mutter von Ilsa war Schwester von Heinz und Willi Gottmann)
  8. Ursula ?
  9. Ingrid Götter Flüchtling, wohnten über Brands Pferdestall)
  10. ?  Triebs (Flüchtlinge, Bruder von Manfred, wohnten erst bei Mirks, dann oberhalb Dieter Hofmann)
  11. Otto Schober (Flüchtlinge, Bruder von Rudi, wohnten erst bei Griesen, später im Feuerwehrhaus)
  12. Manfred Kux (Flüchtling, wohnte bei Fingerhuts)
  13. Richard Krume (Halbbruder von Winfried)
  14. Dieter ? (Flüchtling, wohnte im Schweizerhaus, jetzt Messerli)
  15. Anton Wüst (Flüchtling, wohnte bei Brühmann (Schuster))
  16. Horst Röschberger
  17. Eduard Denk (Flüchtling, wohnte bei Böttchers)
  18. Fritz Krummel
  19. Fritz Rohde (verheirat. mit Helga Brühmann)
  20. Richard Rohde (mit 11 Jahren verstorben)
  21. Otto Rohde
  22. Karl Brühmann (Vater von Sylvia, Carsten und Anja)
  23. Engelhard ? (Flüchtling, wohnte bei Mirks)
  24. Walter Denk (verheirat. mit Bärbel Kleinschmidt)
  25. Johnny Tutschek (Flüchtling, wohnte bei Peusters)
  26. Peter Seuka (Flüchtling)
  27. Georg Denk (Flüchtling)

1947/48 5.-8.Schuljahr

  1. Gertraude ?
  2. Elfriede Götter (Flüchtlinge, Cousine von Ingrid Götter, wohnten im Feuerwehrhaus)
  3. Mariechen Göbel (verheirat. Bernhard)
  4. Marga Wincheringer (Nichte von Emmi Göbel, geb. Wincheringer)
  5. Elli Denk
  6. Susanne Koplow (Flüchtling, wohnte bei Bangerts)
  7. Gisela Rohde (Schwester von Heinrich Rohde)
  8. Erika Rösener (verheirat. Peuster)
  9. Klaus Radke
  10. Erika Krummel (verheirat. mit Karl Rohde)
  11. Walter Jeck
  12. Angela ? (Flüchtling, wohnte bei Figgen-Göbels)
  13. Gertrud Götte (Schwester von Karl und Willi Götte)
  14. Willi Kleinschmidt (mit Motorrad verunglückt)
  15. Helmut Schwieder
  16. Fritz Rohde (Twiste, Bruder von Karl, Otto und Marlene)
  17. Karl Rohde (sh. 16)
  18. Rudi Schober (Bruder von Walter und Otto, Flüchtlinge)
  19. Heinrich Krume (Halbbruder Winfried)
  20. Friedhelm Hesse
  21. Hans Schluckebier
  22. Karl Bangert
  23. ??)
  24. Walter Schober (sh. 18)
  25. ??
  26. Willi Paul
  27. ? Seuka (Bruder von Peter)
  28. ??
  29. ??
  30. ??
  31. Lehrer Radtke

Auflistung der Namen nach „Nummern“


5.-8. Schuljahr, In der Lehmkuhle, 1950/51

  1. Helmut Schwieder
  2. Fritz Krummel
  3. Fritz Rohde (Bruder von Karl)
  4. Fritz Rohde (Vater von Wolfgang und Gerd)
  5. Klaus Seuka
  6. Karl Bangert
  7. Karl Rohde
  8. Walter Jeck
  9. Willi Kleinschmidt
  10. Wiili Paul
  11. Klaus Radtke
  12. Hans Schluckebier
  13. Rudi Schober
  14. Emma Fingerhut
  15. Marga Wincheringer
  16. Elfriede Götter
  17. Mariechen Göbel
  18. Elli Denk
  19. Ingrid Götter
  20. Lehrer Fritz Radtke
  21. Susanne Koplow
  22. Gisela Rohde

Auflistung der Namen Reihe links unten nach rechts oben. Name „fett“ zur Orientierung.


Verabschiedung Lehrer Radtke 1953/54

  1. Bärbel Kleinschmidt (verh. Denk)
  2. Margaret Berlitz (verh. Theil)
  3. Heidrun Gössel (Flüchtling, wohnte auf Stallmanns Stall)
  4. Ingrid Berlitz
  5. Anni Jüttner (Flüchtling, wohnte bei Botschners)
  6. Marlene Rohde (verh. Schneider)
  7. Kurt Kleinschmidt
  8. Willi Hofmann
  9. Sohn von Lehrer Radtke
  10. Hansi Wüst
  11. ??
  12. Heinrich Rohde
  13. ?? / 14. ??
  14. Helga Brühmann (verh. Rohde)
  15. Gerlinde Baier
  16. Emma Fingerhut (verh. Müller)
  17. Ingrid Götter
  18. Helga Rohde
  19. Ilsa Weber
  20. Lehrer Radtke
  21. Dieter ? (Schweizerhaus)
  22. ? Triebs
  23. Otto Schober
  24. Eduard Denk
  25. Engelhard ?

Namen von unten links nach unten rechts, dann links nach oben rechts (Namen „fett“ nur zur Orientierung)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)