Haus Rohde, Heinrich

Loading

Hof und Haus Gottmann, heute im Besitz von Familie Heinrich und Bernd Rohde

Die Inschrift im Fachwerk aus dem Jahre 1829 hat folgenden Wortlaut: MIT GOTT HABEN WIR ADAM HIRLAND UND DESSEN EHEFRAU UND FRIEDRICH GOTTMANN UND SEINE EHEFRAU DURCH DEN ZIMMERMEISTER HEINRICH BLUM IN HELSEN DIESES HAUS VERFERTIGEN LASSEN IM JAHRE 1829 DEN 13TEN MAI.

Willy Gottmann lebte in diesem Haus bis 2018, nach seinem Tod wurde das Haus von der Familie Rohde erworben.

Haus Gottmann, heute Rohde Heinrich / Bernd

Johann Friedrich und Maria Louise Gottmann geb. Hirland (Hochzeit 30.10.1825) Hausbau 1829.

Nächste Generation war Joh. Christian Friedrich (4.8.1826-13.2.1902) und Johanna Maria Wilhelmine Emilie Henriette Gottmann geb. Göbel (16.9.1830-15.6.1904), Hochzeit 21.3.1848.

Nächste Generation war Friedrich (26.1.1851-20.1.1929) und Marie Gottmann geb. Rohde (8.5.1857-21.9.1898)

Nächste Generation war Heinrich Friedrich Wilhelm Ernst (16.12.1889-21.9.1977) und Elise Gottmann geb. Göbel aus Dehringhausen (19.6.1890-6.10.1970)

Nächste Generation war Willy (12.5.1925-27.11.2018) und Minna Lina Luise Gottmann geb. Beste (28.4.1922-23.3.2000), Hochzeit März 1948, daraus hervorgehend die Kinder Irmgard und Wilfried.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)