2010er Jahre

Loading

Kinderturnen prägt die Dekade

Die Jahre nach 2000 waren sehr geprägt vom Kinderturnen. Bei verschiedenen Projekten standen Sport und Turnen, aber auch Themen rund um unseren Lebensraum im Fokus. In Zusammenarbeit mit der Schreinerei Zimmermann wurden Stelzen gebaut und zusammen mit den „Highwalker“s vom TSV Korbach laufen gelernt. Beim Kirmesfestzug nahmen die „Stelzenläufer“ unter großem Staunen der Besucher teil. Zusammen mit den „Highwalker“s haben unsere Kids bei Spielen der Frauennationalmannschaft im Fußball die Blicke auf sich gezogen. Bei der Firma Göbel wurden Straßenmännchen, die die Autofahrer auf die Kinder aufmerksam machen gebaut und angemalt und auf dem Bauernhof der Familie Brand wurden Kälbchen gefüttert und eine Bienenwiese angelegt.

mit den Highwalkers beim Conti-Cup in Korbach


Spiel- und Bastelaktionen in den Ferien


Zusammen mit dem Jagdpächter Hartmut Meier wanderten die Kinder und Eltern mehrmals in die Elleringhäuser Wälder. Hierbei erfuhren wir viel Wissenswertes über Pflanzen und Tiere, über Jahreszeiten und vieles mehr. Allen Mitwanderern bleiben bestimmt besonders 2 Dinge in ewiger Erinnerung: Hartmut hat jedes mal mit seiner Pfeife einen Rehbock an den Waldrand geholt, so dass alle gespannt und gaaanz leise diesen beobachten konnten und seine Wegzehrung die Wildschweinwurst, die mit dem Taschenmesser portioniert und gleich verspeist wurde.

Seit 2012 fanden mehrere Vater-Kind-Zelten auf dem Sportplatz statt. Beim Zeltaufbau, Lagerfeuer und Spielen wurden sowohl Gemeinschaftsarbeit geleistet, aber auch Kräfte gemessen.

Vater-Kind-Zelten 2012


Vater-Kind-Zelten 2016

Bei Lagerfeuer und Stockbrot ließen Kinder und Väter den schönen Tag ausklingen.

Im Winter 2013 traf sich Groß und Klein zum Schlittenfahren auf dem Kehrbusch.

Endlich mal ein Sonntag mit Schnee. In kurzer Zeit waren Grill und heiße Getränke am Kehrbusch stationiert und der Spaß für viele Elleringhäuser konnte beginnen.

Karneval wurde in den 2010er Jahren jedes Jahr und gern gefeiert. Am Nachmittag hatten die Kinder beim Kinderkarneval die große Halle zum Spielen und Toben und konnten sich bei Glücksrad und Spielen vergnügen.

Am Abend trafen sich die großen Karnevalisten zum Feiern. Bei Musik von DJ Matze wurde das Tanzbein geschwungen und Gesangseinlagen und Sketche machten die Veranstaltung kurzweilig und gelungen.

2012 Das Kofferspiel:

ein Koffer geht im Kreis auf Reise. Drinnen sind viele Päckchen in Zeitungspapier verpackt. Wenn die Musik aufhört zu spielen, muss derjenige, bei dem der Koffer gerade ist, ein Päckchen auspacken und sich damit ankleiden – sehr lustig, wie man sehen kann.

2014 Musikalische Einlage der Männer

2016 Die Kirmesburschen waren als gruselige Gäste dabei

Alle 2 Jahre veranstaltet der TSV die Silvesterfeier für Groß und Klein im DGH. Jeder bringt etwas für das leckere Buffet mit und so können alle zusammen bei gutem Essen und Trinken, beim Tanzen und lustigen Spielen die Zeit bis zum Jahreswechsel verbringen.

2020 wurde gemeinsam an der Kirche das neue Jahr begrüßt. Mathias Göbel hat die Kirche dafür wunderschön angestrahlt und so konnten alle gemeinsam lauschen, wie Willi Hofmann zum letzten Mal die Kirchenglocken zum Jahreswechsel gebeggert hat.

2020

die schön beleuchtete Kirche

Das Kinder- und Jugendturnen war in diesem Jahrzehnt sehr erfolgreich bei Preisverleihungen und Wettbewerben. Dazu gibt es eine eigene Rubrik. 2017 organisierte der TSV einen Selbstverteidigungskurs für Kinder und für Erwachsene, der sehr lehrreich war und gut angenommen wurde

Bei den Vorstandswahlen im Januar 2020 wurde Sina Jost zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie löst damit Viola Zimmermann ab, die den Verein seit 2014 leitete und seit insgesamt 18 Jahren im Vorstand aktiv war. 2002 bis 2014 war sie Kassenwartin und hat zusätzlich von 2008 bis 2014 das Amt der zweiten Vorsitzenden bekleidet. Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Diana-Rohde-Tepel gewählt. Sie löst damit ihren Mann Christoph Tepel ab, der das Amt 6 Jahre lang innehatte. Nina Brand übernimmt nach 10 Jahren das Amt der Schriftführerin von Tanja Göbel. Katrin Brand wurde zur Jugendwartin gewählt und löst damit Sandra Webers ab, die das Amt insgesamt zehn Jahre begleitete. Bernd Schneider und Axel Müller bleiben dem TSV als Gerätewart und Kassenwart erhalten.

Der Vorstand wird von den lizensierten Übungsleiterinnen Karin Bernhard und Birgit Kleinschmidt, die bereits seit über 20 Jahren das Kinderturnen leiten, mit vielen kreativen Ideen unterstützt. An der Juleica-Ausbildung haben Maleen Bernhard und Lena Kleinschmidt teilgenommen, um neue Ideen in die Jugendarbeit einzubringen.

So startete der 100-jährige TSV Elleringhausen mit einem neuen Vorstand ins Jubiläumsjahr.

Vorstand 2020:

Gerätewart Bernd Schneider

Jugendwartin Katrin Brand

Stellvertretende Vorsitzende Diana Rohde-Tepel

Schriftführerin Nina Eigenbrodt (Brand)

Vorsitzende Sina Göbel (Jost)

Kassenwart Axel Müller

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

error

Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn doch jetzt mit Freunden :)